f
Tel: 0173 27 66944

„Karate“als Breiten oder Wettkampfsport.

Kara-T-Robic


Fitness mit Elementen aus Karate und Aerobic


Karate-T-Robics ist ein vielseitiges aerobes Trainingssystem, das Elemente aus Karate und Aerobic verbindet.

Entwickelt wurde dieses neuartige Konzept 1992 von Charles Longdon-Hughes, dem international bekannten Fitnesstrainer, Karatelehrer (1984 Karate-Weltmeister, Kumite) und Aerobic-Presenter.

Karate-T-Robics ist ein Fitnesstraining, das Elemente aus Karate und Aerobic verbindet. Jeder kann an Kara-T-Robics teilnehmen. Vorkenntnisse im Karate oder Aerobic sind nicht erforderlich. Das Alter spielt keine Rolle für die Teilnahme an Karate-T-Robics-Stunden. Die einfachen Bewegungen werden systematisch erlernt, wobei jeder auf seinem eigenen Intensitätslevel trainiert.

Was sind die Vorteile von Kara-T-Robics 

  • Verbesserung der Herz-Kreislauffunktion
  • Straffung aller wichtigen Muskelgruppen, speziell Hüft-und Oberschenkelmuskeln
  • Verbesserte Flexibilität
  • Stärkerer Gleichgewichtssinn
  • Mehr Körpergefühl
  • Bessere Körperhaltung
  • Mehr Körperbeherrschung
  • Eine gute Möglichkeit, den Streß mit Spass zu reduzieren

Unser lizenzierter Kara-T-Robics Trainer, Frank Herholt, steht Ihnen jeden Mittwoch und Freitag in der Zeit von 19:30 bis 20:30 Uhr in unseren Räumen,  zur Seite. Sie benötigen lediglich normale Sportbekleidung, Hallenturnschuhe mit heller Sohle oder nehmen einfach barfuss am Kurs teil. Eine kostenfreie Schnupperstunde ist jederzeit möglich!