f
Tel: 0173 27 66944

„Früh übt sich, wer ein Meister werden will!“.

Jubiläumslehrgang mit Katsutoshi Shiina aus Japan, Volker Schwinn, Marijan Glad und Timo Gißler

Erfolgreiches Vereinsjubiläum des Shotokan-Karate Dojo Bad Salzuflen e. V.

Am 22.09. veranstaltete der Shotokan-Karate Dojo Bad Salzuflen e. V. zu seinem 40-jährigen Vereinsjubiläum einen Lehrgang im Schulzentrum Lohfeld. Hierzu hat das JKA-Hauptquartier in Tokio freundlicherweise Katsutoshi Shiina, 7. Dan, ehemaliger JKA-Kata-Weltmeister und mehrfacher Gewinner der JKA-All-Japan-Meisterschaft in Kata und Kumite, entsandt. Gemeinsam mit Volker Schwinn, 8. Dan (Karate- und Qi Gong-Lehrer), Marijan Glad, 6. Dan (Vize-Welt-, Europa- und Deutscher Meister), und Timo Gißler, 5. Dan (Deutscher Kata-Rekordmeister) haben diese den Lehrgang geleitet. Auch der Salzufler Bürgermeister Dr. Roland Thomas ist der Einladung gefolgt und hat die zahlreichen Gäste aus Nah und Fern begrüßt.

Über 200 Karatekas ließen sich diese einmalige Gelegenheit nicht entgehen, sich von den hochgraduierten Meistern trainieren zu lassen und waren nicht zuletzt auch von der Aura des Großmeisters Katsutoshi Shiina begeistert.

Katsutoshi Shiina, der für eine Woche aus Japan angereist ist und schon während seines Besuchs das schweißtreibende Training der Vereinsmitglieder übernommen hatte, war begeistert von Dojo, Verein und Stadt sowie von der Betreuung und der Gastfreundschaft der Salzufler Karatekas.

 

Beendet wurde die Jubiläumswoche mit einer Jubi-Party in den Räumlichkeiten des Vereins, die bis in die frühen Morgenstunden andauerte und zu der u. a. auch die Gründungsmitglieder des Vereins begrüßt werden konnten.